Geben Sie Ihren Begriff in der Suchleiste ein und drücken Sie die Enter. Um die Suche abzubrechen drücken Sie ESC.

Gastronomie

Ist Ihr Gastronomiebetrieb schon bereit für Halloween?!

Ist Ihr Gastronomiebetrieb schon bereit für Halloween?!

Wir alle wissen, dass Halloween der Süßwaren- und Kostümindustrie enorme Gewinne einbringt. Doch auch Restaurants, Bars und Clubs profitieren von dem amerikanischen Grusel-Event und können so Ihre Umsätze steigern.  

Sie stehen noch vor der Herausforderung, Ihren Betrieb in ein Gruselkabinett zu verwandeln ?! Dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, die Sie bei der Vorbereitung unterstützen können: 

  • Personalisieren Sie Ihre Speisekarte 
  • Dekorieren Sie Ihr Restaurant
  • Bieten Sie zeitlich begrenzte Rabattaktionen an 
  • Bieten Sie Ihren Mitarbeitern und Kunden an, sich zu verkleiden
  • Involvieren Sie Ihre Mitarbeiter 

1) Personalisieren Sie Ihre Speisekarte 

Halloween ist eine hervorragende Zeit, um saisonale Zutaten wie Kürbis, Süßkartoffel etc. mit auf die Speisekarte zu nehmen. Die Zutaten können Sie beliebig als Tages- oder Wochenmenüs anbieten oder sogar den ganzen Herbst auf Ihrer Speisekarte anbieten. 

Nicht zu vergessen sind die Cocktails: Halloween ist die Gelegenheit, mit witzigen Cocktail-Ideen zu experimentieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf oder recherchieren Sie im Internet! Granatapfelsaft kann beispielsweise verwendet werden, um das Aussehen von Blut in Getränken zu simulieren, und Cranberry-Saft kann Getränken einen violetten Ton verleihen. Offensichtliche Halloween-Kandidaten sind Bloody Mary, Zombies und Grasshoppers.

Mit Lightspeed Restaurant können Sie die Anpassung der Speisekarte auch in letzter Sekunde vornehmen! Sie können beispielsweise Menüs komplett neu erstellen, Tagesangebote speziell für Halloween anbieten oder nur einzelne Gerichte mit schaurigen Halloween-Extras erweitern. 

Gewinnspanne errechnen leicht gemacht.

Der kostenlose Wareneinsatz-Rechner von Lightspeed berechnet Ihr gesamtes Menüangebot runtergebrochen pro Gericht. Er berechnet jede einzelne Zutat, analysiert die gewünschte Gewinnspanne und berechnet dann die Kosten

2) Dekorieren Sie Ihr Restaurant 

Hier gilt: Je ausgefallener, desto besser! Sie können Ihr Restaurant ziemlich aufwendig mit Spinnweben und anderer Hallowee-Dekoration wie z.B. Spinnen und Skelette dekorieren. Sie können auch spezielle Toneffekte implementieren, die Ihre Gäste schaurig erschrecken oder spezielle Glühlampen verwenden, sodass eine herrlich, gruselige Atmosphäre entsteht. 

Wenn das aber nicht wirklich Ihrem Restaurant-Konzept entspricht, können Sie die Dekoration auch eher schlicht gestalten. Hier bieten sich dezente Kürbislaternen und etwas Halloween-Konfetti an. 

3) Bieten Sie zeitlich begrenzte Rabattaktionen an 

Heben Sie sich von der Konkurrenz ab, indem Sie Rabattaktionen anbieten. Mit Lightspeed Restaurant können Sie Rabatte zeitlich begrenzt im Backend einstellen. Das kann beispielsweise sein: Zwei Cocktails zum Preis von einem. 

Mit nur einem Klick kann Ihr Personal die Rabattaktion im Kassensystem auswählen und spart so einiges an Zeit bei der Eingabe. 

Entdecken Sie Lightspeed Restaurant

Das cloudbasierte Gastronomie Kassensystem, das kontaktlose Bestell- & Zahlungsmöglichkeiten, eine intuitive Benutzeroberfläche und zahlreiche Integrationen bietet.

4) Bieten Sie Ihren Mitarbeitern und Gästen an, sich zu verkleiden

Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich für diesen Anlass zu verkleiden! Solche Events können nicht nur den Zusammenhalt fördern, sondern zeitgleich ist es auch sehr unterhaltsam für alle Gäste. Sie können ein Thema für die Kostümwahl festlegen oder Sie lassen Ihre Mitarbeiter die Kostüme individuell wählen. 

So verwandelt sich nicht nur Ihr Restaurant in ein Gruselkabinett, sondern Ihr Personal gleich mit. 

Doch Sie können ebenso Ihre Gäste motivieren, verkleidet in Ihr Restaurant zu kommen. Veranstalten Sie beispielsweise ein Kostümwettbewerb. Jeder Gast, der verkleidet kommt, den erwartet ein schauriger Cocktail aufs Haus. 

Doch das ist Ihnen nicht genug und Sie möchten es auf die Spitze treiben? Dann geben Sie jedem Gast zusätzlich die Möglichkeit, mit folgendem Special einen 10€ Gutschein zu ergattern: “Jeder Gast, der verkleidet kommt und davon ein Foto auf Facebook/Insta und Co. postet und uns markiert, bekommt einen 10€ Gutschein.” 

Gastronomiebetrieb Halloween

5) Involvieren Sie Ihre Mitarbeiter 

Das hat weniger mit Marketing oder Umsatzgenerierung zu tun, ist aber trotzdem essentiell wichtig! Fragen Sie Ihre Mitarbeiter im Vorfeld und involvieren Sie diese bei der Planung und Umsetzung. Die besten Ideen entstehen doch, wenn das gesamte Team mitarbeitet. 

Da Ihre Mitarbeiter Sie in der Halloween-Nacht unterstützen und somit selbst auf private Partys verzichten, lassen Sie sie weitestgehend an Ihrer Party teilhaben. Ermutigen Sie Ihr Personal sich in gruselige Outfits zu schmeißen, die zum Thema passen. 

Fazit: Halloween findet nur einmal im Jahr statt – verwandeln Sie Ihren Betrieb in ein wahres Gruselkabinett. Nutzen Sie also die Gelegenheit und steigern Sie so Ihren Umsatz und gewinnen Sie neue Kunden für sich.

Aktuelle News und praktische Tipps für Sie.

Alles was Ihr Unternehmen braucht, um zu wachsen - direkt in Ihr Postfach geliefert.

Mehr zu diesem thema:
Updates & Neuigkeiten

Mehr Themen entdecken