Frühjahrsputz: 6 Gründe um zu einem iPad Restaurant Kassensystem zu wechseln

Frühjahrsputz: 6 Gründe um zu einem iPad Restaurant Kassensystem zu wechseln

Temperaturen steigen langsam, aber sich und Frühlingsgefühle kommen endlich auf! Für Sie als Restaurant-Inhaber bedeutet das, dass Sie sich auf die bevorstehenden Sommermonate vorbereiten müssen.

Während Sie in Ihrem Restaurant „Reinschiff” machen, Ihre Terrasse auf Vordermann bringen, und eine sommerliche Musik-Playlist zusammenstellen, sollten Sie sich überlegen, in Ihren „Frühjahrsputz” ein Upgrade zu einem iPad Restaurant Kassensystem zu integrieren.

Es gibt 6 Gründe, warum Sie mit einem iPad Restaurant POS System diesen Frühling (und natürlich auch danach) richtig durchstarten werden! Lesen Sie hier:

Mit einem Restaurant Kassensystem ist das Erstellen einer saisonalen Speisekarte ein Kinderspiel

Saisonale Speisekarten sind momentan sehr im Trend, und wenn Sie für den Frühling noch keine besitzen, dann sollten Sie schnell ein saisonales Menü zusammenstellen. Warum? Gäste lieben frische Gerichte, die aus der umliegenden Region stammen, und die lokale Hersteller unterstützen.

Außerdem reduziert sich, laut eines Artikels der Columbia Universität, Ihr CO2-Fußabdruck durch die Verwendung von lokaler Zutaten, da der Verbrauch fossiler Brennstoffe im Zusammenhang mit dem Transport minimiert wird.

Sie sind nur einige Klicks entfernt

Mit einem iPad-Restaurant-Kassensystem ist das Aktualisieren Ihres Menüs mit saisonalen Gerichten schnell und einfach vollbracht. Mit einem leicht anpassbaren digitalen Menü können Sie einfach ein Gericht, den Preis und Fotos hinzufügen. Fertig!

Nehmen Sie sich weniger Zeit für die Logistik und mehr Zeit für die Konzeption Ihrer neuen, leckeren saisonalen Gerichte.

Essen zum Mitnehmen und Lieferungsprozesse leicht gemacht

McKinsey zufolge machen Essenslieferungen und Takeout-Dienste einen Umsatz von über 90 Milliarden Dollar, was etwa 4% des Restaurant-Umsatzes ist. Wenn Ihre Speisekarte nicht bereits auf Mitnahme- und Lieferungs-Apps wie UberEats oder Deliveroo präsent ist, ist der Frühling die ideale Zeit, um dies in die Wege zu leiten.

Eine der häufigsten Frustrationen, die sich Gastronomen bezüglich des Mitnahme- und Lieferungsservice stellen müssen, besteht darin, dass sie mehrere Tablets verwenden müssen, um alle eingehenden Bestellungen anzunehmen und zu verwalten. Online-Bestellung sowie die Bestellungen von Gästen im Restaurant können schnell zu einem Durcheinander führen und Mitarbeiter überfordern.

Es ist der Albtraum eines jeden Gastronomen, sich in einer Situation zu befinden, in der die Küche mit Bestellungen zum Mitnehmen „überschüttet” wird und gleichzeitig Gäste im Restaurant mit hungrigen Mägen auf Ihr Essen warten müssen. Ein iPad Restaurant-POS bringt Ordnung ins Chaos, indem es alle eingehenden Bestellungen auf einem Bildschirm zusammenfasst. So wird es einfacher den Wünschen Ihrer Kunden nachzugehen, unabhängig, ob diese im Restaurant speisen, oder Ihr Essen zu Hause genießen.

Frühjahrsputz: 6 Gründe um zu einem iPad Restaurant Kassensystem zu wechseln

Passen Sie Ihre Tische und Sitzgruppen einwandfrei an

Im Sommer lieben es die meisten, sich draußen aufzuhalten und beispielsweise auf Ihrer Terrasse die Sonne zu genießen. Daher sollten Sie Ihr Restaurant, mit Sitzmöglichkeiten im Außenbereichen aufwerten.

 Glücklicherweise können Sie Servicebereiche problemlos auf Ihrem iPad Restaurant POS-System anpassen. Fügen Sie Tische und Sitzplätze hinzu oder entfernen Sie sie und heben Sie sie farblich hervor, damit Ihre Mitarbeiter auf einen Blick feststellen können, welche Tische frei, reserviert, belegt oder bereit für Bezahlung sind.

Wenn Sie mit Ihrem Restaurant-POS-System digitalisieren, erhalten Sie einen guten Überblick über sich ändernde Sitzgelegenheiten – ein Muss, wenn Sie in einem schnelllebigen Restaurant arbeiten, in dem Reservierungen storniert werden oder Gruppen hinzukommen und zusätzliche Sitzplätze benötigen.

Um es auf den Punkt zu bringen, wenn mal etwas Unerwartetes passiert (und das wird es sicher), werden Sie nicht so aussehen:

Frühjahrsputz: 6 Gründe um zu einem iPad Restaurant Kassensystem zu wechseln

Fügen Sie mit wenigen Klicks neue mobile Terminals hinzu

Wenn Sie passend zum Sommer neue Sitzplätze integriert haben, benötigen Sie ein oder zwei neue POS-Stationen, um die zusätzlichen Sitzplätze unterzubringen. Das letzte, was Sie jetzt wollen, ist, dass Servicequalität und Effizienz darunter leiden.

Die Installation von festen-POS-Systemen im Außenbereich ist eine Herausforderung. Das Hinzufügen mobiler Terminals ist, auf der anderen Hand, problemlos möglich. Richten Sie für jeden Servicemitarbeiter ein Benutzerkonto ein, in das sie sich einloggen können, und daher bereit sind, Ihre Gäste überall zu bedienen – ob auf Ihrer Terrasse, im Hauptspeise-Saal, oder an einem Food-Truck. Flexibilität wird hier großgeschrieben!

Schnell und einfach: Erstellung und Aktualisierung Ihres Personalzeitplans

Im Frühling sind viele Restaurants auf der Suche nach neuem Personal für den Sommer. Wenn Sie denken, eine Excel-Tabelle reicht aus, um den Zeitplan Ihrer Mitarbeiter zu verwalten, verschwenden Sie in Wirklichkeit kostbare Zeit, die Sie effektiver hätten nutzen können.

Automatisieren Sie Ihre Mitarbeiterplanung

Durch die Integration einer automatisierten Mitarbeiterplanungssoftware mit Ihrem iPad Restaurant-POS-System wird die Zeit, die Sie für die Planung Ihrer Restaurantmitarbeiter benötigen, um 80% reduziert.

Klicken Sie hier, um mehr über die Vorteile einer automatisierten Mitarbeiterplanung zu erfahren.

Halten Sie Ihr Service- und Küchenpersonal auf dem Laufenden

Seien wir mal ehrlich, die Servicequalität Ihres Restaurants hängt stark von der Zusammenarbeit Ihrer Köche und Kellner ab.

Wenn Ihr Küchenpersonal organisiert ist, können sie Mahlzeiten in einem stressfreien Tempo vorbereiten. Auf diese Weise kann Ihr Servicepersonal die einzelnen Gänge besser planen und sich darauf konzentrieren, mit den Gästen aufmerksam und freundlich umzugehen, ohne, dass diese sich fragen, warum Bestellungen zu spät kommen. Das Endergebnis sind glückliche Gäste und positive Kritiken im Internet.

Um das Service- und Küchenpersonal wie im obigen Szenario in Takt zu halten, müssen Sie jedoch Tools verwenden, die deren Arbeit erleichtern. Ein iPad-Restaurant-POS-System in Verbindung mit einem Küchen-Display-System gewährleistet, dass Ihre Mitarbeiter effizienter arbeiten.

Ausgestattet mit den richtigen Tools können Sie sich auf Zubereitung exzellenter Gerichte konzentrieren und Ihre Gäste an Stelle von Logistik, mit zuvorkommendem Service begeistern.

Aber wie?

Immer wenn Ihre Kellner die Bestellung eines Gastes entgegennimmt, kann diese sofort zu zum Küchenanzeigesystem geschickt werden. Jede Bestellung ist chronologisch organisiert (Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts) und sogar farblich gekennzeichnet, um sie so verständlich wie möglich zu machen.

  • Grau: neue Bestellungen
  • Orange: in der Küche
  • Grün: Fertig gestellt

Möchten Sie herausfinden, wie Sie Ihre Mitarbeiter richtig einarbeiten?

Lesen Sie unsere Tipps hier

Frühjahrsputz im Restaurant

Der Frühling ist die perfekte Zeit, um Ihr Restaurant auf den Sommer vorzubereiten. Um sich auf den Erfolg einzustellen, sollten Sie ein iPad Restaurant-POS-System implementieren, mit dem Sie:

  •     schnell ein saisonales Menü kreieren
  •     Mitnahme- und Lieferprozess optimieren
  •     Tische und Sitzgelegenheiten verwalten
  •     Zusätzliche mobile Terminals hinzufügen
  •  Im Handumdrehen einen Arbeitsplan für das Personal erstellen und verwalten
  •   Küchen- und Servicepersonal synchronisieren  

Was ist das Endergebnis? Besserer Service, zufriedenere Mitarbeiter und Gäste.

Die Sommermonate sind für Restaurants lukrativ, da sowohl Touristen als auch Einheimische das schöne Wetter draußen genießen möchten. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Frühjahrsputz nicht nur die Verbesserung der Einrichtung vorsieht. Erwägen Sie ein Upgrade in Ihrer Technologie, um Ihr Restaurant voranzubringen.

🚀 Das Lightspeed Restaurant POS wurde von Personen mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Restaurantbranche entwickelt. Wir erstellen benutzerfreundliche Tools, mit denen Sie Ihren Service vereinfachen können.

 

Lightspeed hat uns dabei geholfen, unsere Küchenabläufe zu beschleunigen und die Bestellgenauigkeit zu verbessern. Dadurch können sich unsere Mitarbeiter auf die Zufriedenheit unserer Kunden konzentrieren und nicht auf die Logistik.
Gerrie, Vivat Bacchus, London

Erzielen Sie mit Ihrem Restaurant einen vollen Erfolg

Upgraden Sie mit einem mobilen Kassensystem