Geben Sie Ihren Begriff in der Suchleiste ein und drücken Sie die Enter. Um die Suche abzubrechen drücken Sie ESC.

Gastronomie

Nutzen Sie Analysen und Auswertungen aus Ihrem Kassensystem um mehr Umsatz zu erzielen

Nutzen Sie Analysen und Auswertungen aus Ihrem Kassensystem um mehr Umsatz zu erzielen

In jedem Backend eines Gastronomie Kassensystems schlummern viele Daten, Analysen und Auswertungen – auch in Ihrem. Jedes Mal, wenn einer Ihrer Mitarbeiter eine Bestellung aufnimmt, eine Zahlung abwickelt oder einen Gutschein erstellt, erzeugt er Daten. Jede Google-Bewertung und jeder Instagram Post – sogar das Wetter – wirken sich auf Ihr Ergebnis aus.

Einzeln betrachtet sind diese Daten vielleicht nicht der Rede wert, doch im Gesamtbild betrachtet liefern sie eine ganze Menge an Informationen über Ihr Unternehmen. 

In diesem Blogbeitrag informieren wir Sie über die wichtigsten Kennzahlen, wie Sie diese messen können. Mithilfe von Auswertungen und Analysen aus Ihrem Kassensystem steigern Sie die Kundenzufriedenheit und somit auch Ihren Umsatz.

  1. Steigern Sie den Tischumsatz
  2. Reduzieren Sie die Lebensmittelverschwendung
  3. Optimieren Sie Ihre Personalplanung
  4. Verringern Sie die Personalfluktuation
  5. Nutzen Sie Mitarbeiterauswertungen um ein Stärken- und Schwächenprofil zu erstellen
  6. Verbessern Sie Ihr Marketing
  7. Optimieren Sie Ihre Speisekarte gewinnbringend 

Haben Sie immer alle Kennzahlen im Blick

Ob Restaurant, Bar, Café oder Fine Dining: Digitalisieren Sie Ihre Gastronomie mit dem smarten All-in-one Kassensystem von Lightspeed

Was Sie zu Analysen und Auswertungen in Ihrem Kassensystem wissen sollten.

Restaurantanalysen sind wichtige Instrumente, die in einfach zu nutzende Erkenntnisse umgewandelt werden können, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Heutzutage kann jede Information – von der durchschnittlichen Wartezeit bis zur Trinkgeldverteilung – genau erfasst und ausgewertet werden. So können Sie schnell reagieren und die notwendigen Maßnahmen für den langfristigen Erfolg anstoßen. 

1. Steigern Sie den Tischumsatz

Um Ihren Kunden ein unvergessliches Restauranterlebnis zu bieten, müssen Sie bei dem Tischservice glänzen. Ein Gastronomie Kassensystem kann genau hier unterstützen. Mit Ipads oder Ipods haben Sie die Möglichkeit, Bestellungen und Zahlungen direkt am Tisch durchführen zu können. Aufgrund der raschen Abwicklung, spart Ihr Personal viel Zeit ein. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass die Gäste schneller fertig sind und Sie so neue Gäste empfangen können, da die Plätze wieder verfügbar sind. 

2. Reduzieren Sie die Lebensmittelverschwendung

Mit den Analysen und Auswertungen aus Ihrem Kassensystem, können Sie den aktuellen Warenbestand der Lebensmittel jeder Zeit einsehen – so gehen Engpässe der Vergangenheit an. Denn Speisen und Getränke sind ein elementar wichtiger Bestandteil Ihres Warenbestandes. Sollte sich dieser an einem gut besuchten Abend dem Ende nähern, können Sie in absehbarer Zeit Ihr Restaurant für diesen Tag schließen. Dank langfristiger Auswertungen, können Sie besser abschätzen was Ihre Gäste gerne essen und wie groß die Menge an Gerichten auf den Tellern sein dürfen – so können Sie Geld einsparen und zugleich die Lebensmittelverschwendung senken. 

3. Optimieren Sie Ihre Personalplanung anhand von Analysen und Auswertungen aus Ihrem Kassensystem

Interessiert Sie, welcher Ihrer Mitarbeiter der effektivste ist und welcher eher zu den langsameren Vertretern gehört? Dann untermauern Sie Ihr Bauchgefühl mit Daten. Genau hier kommen die Analysen und Auswertungen Ihres Kassensystems ins Spiel. Verschaffen Sie sich auf Basis der Daten einen schnellen Überblick, welcher Ihrer Mitarbeiter zu den Top-Performern gehört. Anhand einer Mitarbeiteranalyse können Sie aber auch feststellen, ob an bestimmten Tagen zu viele oder zu viele Mitarbeiter anwesend sind. Vergleichen Sie anhand von schnell zu erfassenden Grafiken die einzelnen Wochentage und optimieren Sie so Ihren Personalbedarf. Heißt im Umkehrschluss, dass Sie Ihre Personaleinsatz an ruhigeren Tagen verringern können und Geld einsparen. 

Treffen Sie uns vom 30.04-04.05.2022 auf der Internorga in Hamburg

und überzeugen Sie sich selbst!

Kostenloses Ticket sichern 

4. Verringern Sie die Personalfluktuation

Die Mitarbeiterfluktuation in der Gastronomie ist leider recht hoch – einige bleiben über einen längeren Zeitraum, andere kündigen schon nach einigen Wochen wieder. Doch mit einfachen Maßnahmen wie der Optimierung des Tischplans, können Sie Ihre Mitarbeiter häufig schon zufriedenstellen. Ein gut durchdachter Tischplan führt dazu, dass Ihr Personal einfacher und effektiver arbeiten kann – und so automatisch zufriedener ist. Dies können kleine Änderungen wie eine neue Tischordnung sein, sodass Ihr Personal einfache und schnellere Laufwege haben. Anhand verschiedener Analysen und Auswertungen die Sie Ihrem Kassensystem entnehmen können, lässt sich dies ganz leicht filtern. 

Haben Sie die Mitarbeiterzufriedenheit genau so gut im Blick wie Ihre Personalkosten.

Erfahren Sie mehr über eine optimale Personalführung und profitieren Sie von hilfreichen Tipps, wie Sie zum Beispiel die Mitarbeiterfluktuation senken, die Mitarbeiterzufriedenheit verbessern und gleichzeitig die Arbeitskosten senken können.

5. Behalten Sie die Mitarbeiterleistung im Blick 

Nutzen Sie die Analysen und Berichte aus Ihrem Kassensystem zur Mitarbeiterleistung, um den Schulungsbedarf und die Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters zu identifizieren und zu fördern. 

  • Stärken und Schwächen entdecken: Eine Ihrer Kellnerinnen verkauft im Monat 60x mal so viele Weinflaschen wie ihre Kollegen. Fragen Sie nach, was Ihr Geheimnis ist. Profitieren Sie von ihren Überzeugungskünsten und fragen Sie, ob sie Ihre Geheimtipps auch mit den anderen Kellnern teilen möchte. 
  • Fluktuation senken: Ein hoher Personalwechsel kann verschiedene Gründe haben. Man kann die Fluktuation nicht ganz verhindern, aber man kann sie minimieren. Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern, um herauszufinden, wie Sie Ihre Zufriedenheit verbessern und die Mitarbeiterbindung erhöhen können.
  • Kundenbindung erhöhen: Wenn eine Reservierung für einen Stammgast hinterlegt ist, sollten Sie sicherstellen, dass mindestens einer Ihrer Top-Kellner eingeplant und dem Tisch dieses Gastes zugewiesen ist.

6. Verbessern Sie Ihr Marketing anhand von Analysen und Auswertungen aus Ihrem Kassensystem

Ein cleveres Kassensystem liefert Ihnen Kundenbezogene Daten, die Sie für ein erfolgreiches Marketing nutzen können. Was bringt Ihnen ein super Gastro-Konzept und ein tolles Restaurant Design, wenn keine Kunden reinkommen? 

Erstellen Sie Marketing-Kampagnen wie Facebook-Anzeigen oder Print Artikel in lokalen Zeitschriften und nutzen Sie dafür die Daten aus Ihrem Kassensystem! Anhand solcher Daten können Sie Erfolge/Misserfolge genauestens verfolgen und nachvollziehen – aber am wichtigsten ist, Sie lernen daraus! 

Ganz gleich, ob es sich um ein wöchentliches Taco-Angebot handelt oder um kurzfristige Angebote wie ein spezielles Menü zum Muttertag. Mit gesammelten Daten einer Kampagne können Sie die Verkaufsdaten vergleichen und feststellen ob Ihre Bemühungen Umsatz bringen oder nur Zeitverschwendung sind. Wenn letzteres der Fall ist, können Sie Ihre Strategie auf etwas Rentables umstellen. Nutzen Sie die Analysen und Auswertungen aus Ihrem Kassensystem, um Stammgäste Ihres Restaurants mit einem kostenlosen Glas ihres Lieblingsweins oder einem Gratis-Dessert zu erfreuen. Auch kleine Dinge wie das Erinnern an den Namen eines Gastes oder sein Lieblingsgericht, kann viel bewirken.

Marketing leicht gemacht!

In unserem Whitepaper lernen Sie die wichtigsten Marketing-Techniken und -Strategien kennen, die Sie perfekt für Ihr Restaurant nutzen können.

7. Bearbeiten Sie Ihre Menüs 

Eine Umfrage von Gallup hat ergeben, dass ein Gast eine Speisekarte im Durchschnitt nicht länger als 109 Sekunden betrachtet. In dieser Zeit überfliegen die Gäste die Speisekarte, prüfen wenige Gerichte und die Preise im Detail, bevor eine Wahl getroffen wird. Um in dieser Zeit zu überzeugen, muss eine Restaurant-Speisekarte gut strukturiert und durchdacht sein. 

Doch alle Gerichte und Getränke  sollten so kalkuliert sein, dass Sie gewinnbringend sind. Auch hier sind die Analysen und Auswertungen aus Ihrem Kassensystem wieder goldwert! Hätten Sie keine genauen Daten, so würden Sie wahrscheinlich denken, dass Ihr meistverkaufter Artikel der profitabelste ist – aber das stimmt vielleicht nicht. 

Sie haben vielleicht keine magische Glaskugel für die Vorhersage für den Erfolg Ihres Restaurants, aber angesichts der Menge an Daten, können Sie recht gezielt eine Prognose erstellen.

Nutzen Sie Dashboards & Auswertungen: 

Sehen Sie auf einen Blick, wo Sie Umsatz generieren – und wo Sie noch optimieren können. Möchten Sie mehr über die Vorteile unserer Gastronomie Kasse erfahren und was Lightspeed Restaurant für Ihr Unternehmen tun kann? Sprechen Sie noch heute mit einem unserer Experten und verschaffen Sie sich einen Einblick. .

Aktuelle News und praktische Tipps für Sie.

Alles was Ihr Unternehmen braucht, um zu wachsen - direkt in Ihr Postfach geliefert.

Mehr zu diesem thema:
Berichterstattung & Analytics

Mehr Themen entdecken