Geben Sie Ihren Begriff in der Suchleiste ein und drücken Sie die Enter. Um die Suche abzubrechen drücken Sie ESC.

Gastronomie

Worauf Sie bei einer Café Einrichtung achten sollten

Worauf Sie bei einer Café Einrichtung achten sollten

Es gibt mit Sicherheit einfachere Dinge im Leben, als ein Café zu eröffnen, doch eine detaillierte Checkliste für die Einrichtung ist schon mal ein richtiger und wichtiger Anfang. 

Trotz der ganzen Höhen und Tiefen, die die Gastronomie in den vergangenen 2 Jahren durchleben musste, ist es trotzdem noch ein guter Zeitpunkt, in die Café-Branche einzusteigen: Einem Bericht von Research and Markets vom Juli 2020 zufolge wird der weltweite Café-Markt bis 2025 voraussichtlich 237,6 Milliarden US-Dollar wert sein. Kaffee ist schließlich das zweitbeliebteste Getränk auf der Welt und hat einen großen Einfluss auf unser soziales Leben und unsere alltägliche Routine.

Um ein erfolgreiches Café zu eröffnen, müssen Sie Trends recherchieren, zuverlässige Handelspartner finden und sich die beste Café-Einrichtung anschaffen, die der Markt und Ihr Budget zulässt.

Für Letzteres haben wir eine Lösung für Sie. Hier finden Sie eine umfassende Liste für die Einrichtung eines Cafés, damit Sie direkt loslegen können.

Vergessen Sie nicht den wichtigsten Gegenstand Ihrer Ausstattung.

Lesen Sie sich unser Whitepaper durch und erfahren Sie, wie Café-Besitzer auf der ganzen Welt das Kassensystem von Lightspeed nutzen, um ihre Betriebe profitabler und erfolgreicher zu führen.

Die Checkliste für die Einrichtung Ihres Cafés

  1. Automatische Filterkaffeemaschine
  2. Eine hochwertige Espresso-Maschine
  3. Eine industrielle Kaffeemühle
  4. Kassensystem und Website
  5. Ausstattung für die Mitnahme von Speisen und Getränken
  6. Milch und Wasser
  7. Mixer
  8. Öfen und Toaster
  9. Kühlschränke und Gefriertruhen
  10. Behälter, Sossenspender und Lagerung
  11. Ein Sicherheitssystem

1. Automatische Filterkaffeemaschine

Der gute alte schwarze Kaffee wird voraussichtlich den größten Teil Ihrer Verkäufe ausmachen. Daher brauchen Sie eine Filterkaffeemaschine, auf die Sie sich verlassen können. 

Ihre Kaffeemaschine sollte langlebig genug sein, um Tag für Tag eine große Menge an Kaffee zu produzieren, schnell genug, um die Nachfrage zu den geschäftigsten Zeiten des Tages (in der Regel morgens) zu bedienen und groß genug, um größere Mengen Kaffee zu produzieren (so dass Sie nicht ständig den ganzen Tag über Kaffee aufbrühen müssen).

In Cafés gibt es oft mehrere Kaffeemaschinen, die gleichzeitig verschiedene Kaffeesorten herstellen können. Die meisten erfolgreichen Café-Besitzer empfehlen, drei oder vier Kaffeesorten gleichzeitig im Angebot zu haben, um so auch für jeden Gast etwas im Angebot zu haben. 

2. Eine hochwertige Espressomaschine sollte zu jeder Café Einrichtung dazugehören

Viele herkömmliche Kaffee-Getränke enthalten Espresso – daher benötigen Sie eine herausragende Espressomaschine. Leider ist der Markt für industrielle Espressomaschinen unübersichtlich, und einige der hochwertigeren Maschinen könnten bei Ihnen einen Preisschock verursachen. Es ist wichtig zu verstehen, was eine gute Espressomaschine ausmacht und wie Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen, wenn Sie die richtige Maschine gefunden haben. In dem Leitfaden von Coffeecircle finden Sie alles Wichtige, was Sie über Espressomaschinen wissen sollten.

Espressomaschine

3. Eine industrielle Kaffeemühle

Da die meisten Café´s ungemahlene Bohnen verwenden, um den Kaffee so frisch wie möglich zuzubereiten, sollten Sie eine industrielle Kaffeemühle in die Liste Ihrer Café-Ausstattung aufnehmen.

4. Kassensystem und Website

Ein modernes Kassensystem für Cafés kann mehr als nur Verkäufe buchen. Es unterstützt Sie nämlich auch bei der Bestands- und Personalverwaltung, Zahlungsannahme und hilft Ihnen, den Überblick über die Finanzen und Statistiken sämtlicher Bereiche Ihres Unternehmens zu behalten.

Als modernes Café benötigen Sie ein Kassensystem, das Ihnen die Möglichkeit bietet, über mehrere Kanäle hinweg zu verkaufen. Ganz gleich, ob es sich um die Verbindung mit diversen Lieferplattformen oder Online-Bestellfunktionen handelt – Sie benötigen eine Lösung, die für den modernen Konsumenten flexibel genug ist. 

Noch besser ist, dass ein gutes Kassensystem einfach zu bedienende Tools zum Einrichten Ihrer Café-Website und zum Aufbau einer E-Mail-Liste enthält, so dass Sie Ihre digitale Präsenz ausbauen können.

Gastronomie Kassensystem

5. Ausstattung für die Mitnahme von Speisen und Getränken

Es stellt sich heraus, dass die Selbstabholung kein Trend ist, den man nur der COVID-Pandemie zuschreiben kann: Immer mehr Gäste wählen den Kaffee to-Go. Das bedeutet für Sie, dass Sie viele Papierbecher- und tüten bereithalten müssen, damit Ihre Kunden ihre Bestellungen mitnehmen können.

6. Milch und Wasser

Hier haben wir ein wenig geschummelt. Obwohl sie technisch gesehen keine “Ausstattung” sind, können die richtigen Flüssigkeiten einen großen Unterschied in der Qualität Ihrer Getränke ausmachen.

Milch: Verschiedene Milchsorten können den Geschmack Ihres Kaffees drastisch verändern. Sie sollten auch milchfreie Alternativen wie Mandel- oder Hafermilch für Menschen mit Ernährungseinschränkungen vorrätig haben.

Wasser: Um die Lebensdauer Ihrer Espressomaschine zu verlängern und den Geschmack Ihres Kaffees (der übrigens zu 98 % aus Wasser besteht) zu verbessern, sollten Sie ein gutes Filtersystem in Ihre Liste aufnehmen. Wenn Ihr Wasser einen zu hohen Mineralgehalt hat, kann es Ihr Gerät zerstören.

7. Mixer

Eine Verbraucherumfrage aus dem Jahr 2019 ergab, dass 38 % der Café-Gäste immer häufiger Kaffeemischgetränke bestellen. Sie brauchen mindestens einen Mixer, um von diesem Trend zu profitieren.

Hier finden Sie einen Leitfaden für den Kauf eines hochwertigen Mixers für ein Café. Seien Sie nicht schockiert, wenn die besten Mixer Ihr Budget sprengen. Es ist besser, ein Gerät zu kaufen, das auch bei häufiger Verwendung nicht kaputt geht.

8. Öfen und Toaster

Falls Sie in Ihrem Café auch warme Speisen anbieten, brauchen Sie eine zuverlässige Methode, um das Essen schnell zuzubereiten.

Die meisten Cafés bieten Sandwiches, Bagels oder anderes Gebäck an, was bedeutet, dass Sie entweder einen Durchlauftoaster oder einen Langschlitz- bzw. 4-Schlitz-Toaster benötigen. 

Wenn Sie gefrorene Frühstückssandwiches ähnlich wie bei Starbucks anbieten, brauchen Sie einen schnellen, aber kompakten Ofen (oder zwei), zu dem die Barista leicht Zugang haben. 

9. Kühlschränke und Gefriertruhen

Sobald Sie Ihr Café eröffnen, brauchen Sie einen Weg, die Zutaten und Milchprodukte frisch zu halten. Kühlvitrinen und Thekenkühlschränke sind daher ein Muss.

Vergessen Sie nicht, dass Kühlschränke nicht nur nützlich sind, sondern auch ein wichtigen Teil Ihrer Inneneinrichtung ausmachen. Sie sollten also schick aussehen und zum Gesamtbild Ihrer Einrichtung passen. Wenn Sie eine Design-Inspiration brauchen, ist Pinterest ein guter Ort, um zu schauen.

Außerdem benötigen Sie wahrscheinlich Gefrierschränke an zwei Orten: hinter der Theke und im hinteren Bereich, wo Sie Ihre Vorräte lagern. Tiefgefrorene Lebensmittel, die im Ofen schnell gebacken werden können, sollten im vorderen Bereich aufbewahrt werden, damit die Baristas bei Bestellungen leicht darauf zugreifen können. Andere gefrorene Lebensmittel, die Sie auf Vorrat benötigen, können Sie dann im hinteren Teil lagern. Falls Sie einen größeren Bestand an Lebensmitteln und anderen Vorräten haben, könnte ein begehbarer Gefrier- oder Kühlschrank Sinn ergeben.

10. Behälter, Sossenspender und Lagerung

Regale sind nicht die einzige Aufbewahrungsmöglichkeit, die Sie brauchen. Da Cafés eine große Menge an Kaffeebohnen und eine riesige Auswahl an Toppings benötigen, müssen Sie über die nötigen Gegenstände verfügen, um diese Artikel effektiv zu nutzen und zu lagern. Denken Sie zum Beispiel an Sossenspender für alle Sirupe und Boxen und Behälter, um Kaffeebohnen bequem in der Nähe Ihrer Kaffeemaschinen zu lagern.

Wenn Sie kein effektives System für die Lagerung haben, läuft Ihr Unternehmen weniger effizient, was Sie und Ihre Mitarbeiter in den Wahnsinn treibt und auf lange Sicht die Gewinne schmälert. Arbeiten Sie mit einem lokalen oder zuverlässigen Händler für Gastronomiebedarf zusammen, kaufen Sie in großen Mengen und planen Sie Ihr System sorgfältig und effektiv.

Denken Sie in jedem Fall daran, Ihren Kaffee so frisch wie möglich zu lagern.

11. Auch ein Sicherheitssystem darf bei Ihrer Café Einrichtung nicht fehlen

Jedes Unternehmen sollte über ein Sicherheitssystem verfügen, um Verbrechen zu verhindern und Mitarbeiter und Kunden zu schützen. Dazu können Sicherheitseinrichtungen wie Kameras und Alarmanlagen (sowohl im Café als auch an der Vorder- und Hintertür) gehören. 

Es gibt viele verschiedene Sicherheitssysteme auf dem Markt, daher sollten Sie sich für eine Lösung entscheiden, die über langjährige Erfahrung verfügt. Gewinneinbußen durch Diebstahl ist etwas, mit dem Sie sich bei der Eröffnung Ihres neuen Geschäfts nicht beschäftigen sollten. 

Finden Sie die richtige Einrichtung, die Ihr Café zum Leben erweckt

Sobald Sie die Ausstattungsliste Ihres Cafés fertiggestellt haben, können Sie sich auf die anderen Dinge konzentrieren, die mit der Gründung eines Unternehmens einhergehen: die Einstellung von Kassierern und Baristas, die Gestaltung des Grundrisses sowie die Schaffung einer erkennbaren Marke. Mit den richtigen Werkzeugen und der richtigen Ausstattung hat Ihr Café eine solide Grundlage, um erfolgreich zu werden. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Lightspeed Ihnen helfen kann, Ihr Café mit Leichtigkeit zu betreiben, sprechen Sie mit einem unserer Experten!

Aktuelle News und praktische Tipps für Sie.

Alles was Ihr Unternehmen braucht, um zu wachsen - direkt in Ihr Postfach geliefert.

Mehr zu diesem thema:
Unternehmensgründung

Mehr Themen entdecken