GoBD – digitale Betriebsprüfung vom Finanzamt

Mit dem Lightspeed Kassensytem bestens auf die digitale Kassenprüfung vorbereitet sein.

 

Mit Lighstpeed immer auf der sicheren Seite.

Dank der Cloudlösung von Lighspeed ist die angeforderte Archivierung der Kassendaten für unsere Kunden bereits kostenlos und sicher integriert.

  • GoBD-konform: Alle Funktionen der Kasse sind zu 100% GoBD-konform – offiziell geprüft und zertifiziert von Audicon.
  • Finanzamtkonform: Berücksichtigung aller steuerrechtlichen Vorgaben der Finanzbehörden.
  • Bußgeld sparen: Bei fiskalen Änderungen ist Ihre Kasse stets mit einem Klick auf dem neusten Stand.

Bestimmungen & Begriffserklärungen.

GoBD bedeutet: „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“. Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) legte fest, dass die GoBD ab dem 01.01.2015 die GoBD/GDPdU ersetzen.
Bereits seit dem 01. Januar 2002 haben Behörden Anspruch auf Herausgabe der Daten in elektronischer Form. Seit 2016 wurde das Gesetz für alle gültig.
Das Ziel der neuen GoBD ist es, alle Belege und Geschäftsvorfälle zu digitalisieren. Das beinhaltet auch die Pflicht, jeden einzelnen Geschäftsvorgang aufzuzeichnen.

Doch was wird eigentlich genau geprüft?

Betreten die Prüfer Ihren Betrieb sind Sie dazu verpflichtet, auf Nachfrage Auskunft zu erteilen und Unterlagen in digitaler und schriftlicher Form bereitzustellen. Der Prüfer importiert die Kassendaten in die Prüfsoftware der Finanzverwaltung (IDEA) und sichtet diese. Nach erfolgter Nachschau erhalten Sie einen Ergebnisbericht.

  1. Anforderungen der Verfahrensdokumentation
  2. Dateneinsichtnahme bzw. Kassen-Nachschau
  3. Export der Kassendaten zwecks detallierter Prüfung mit IDEA
  4. Anforderung der Unterlagen wie z.B. Kassenbuch, Kassenbericht etc.

Bereitstellung der Daten.

Bewahren Sie Ruhe – mit dem Kassensystem von Lightspeed stellen Sie dem Prüfer alle gewünschten Daten schnell und einfach zur Verfügung

  • Alle Unterlagen, die zum Verständnis und zur Buchführung für die Besteuerung relevant sind
  • Bewegungsdaten wie Finanzberichte, Journaldaten, Einzelverkäufe, Warengruppen etc.
  • Stammdaten wie Artikel, Systemoptionen oder Änderungen

 

Missachtung & Bußgelder – mit Lighstpeed auf der sicheren Seite.

Bei Nichteinhaltung der Vorschriften kann es teuer für Sie werden: Es drohen Bußgelder von 2.500,- € bis zu 250.000,- €. Lightspeed erfüllt alle behördlichen , also in unserem Fall auf den Apple-Geräten als auch im webbasierenden Backoffice/Dashboard, welches jederzeit 100% abgesichert in der Cloud verfügbar ist. Alle ausgewählte Daten können in beliebiger Form exportiert werden, selbstverständlich in GoBD-konformer Form.

 

Diese Informationen haben weder Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität, noch stellen sie eine rechtlich verbindliche Aussage dar. Stand: 2020
 

Entdecken Sie das weltweit erfolgreiche Kassensystem Lightspeed POS.

Ein Lightspeed-Experte wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

Experten kontaktieren