Youtube Videos optimieren. So geht's!

YouTube ermöglicht es seinen Nutzern, die eigenen Videos mit Freunden und der ganzen Welt zu teilen. Die Plattform ist sowohl bei Privatleuten als auch bei Unternehmen sehr beliebt. Privatleute finden Anleitungen zum Lösen von Alltagsproblemen oder amüsieren sich über lustige Videos und Firmen kommunizieren mit (potenziellen) Kunden. Auch Sie haben ein Video erstellt, welches Sie auf YouTube veröffentlichen möchten? Ein paar Tricks verhelfen Ihren Videos zu einem guten Start und ermöglichen es Ihnen ebenfalls, das Ranking bereits veröffentlichter Youtube Videos optimieren.

Ähnlich wie Google nutzt auch YouTube bestimmte Kriterien, um ein Ranking zu erstellen. Damit Ihr Video zur richtigen Suchanfrage ganz oben in den Ergebnissen angezeigt wird, raten wir Ihnen zu folgenden Optimierungsmaßnahmen.

Mehr erfahren, wie Sie erfolgreich online verkaufen können?

Unsere Experten beraten Sie gerne.

Titel und Description verfassen

Wer sich schon einmal mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigt hat, kennt diese Begriffe ganz genau. Sie spielen auch bei der Optimierung von YouTube-Videos eine große Rolle, sogar eine noch größere als bei der Optimierung einer Website für Google.

Der Titel des Videos gibt kurz zusammengefasst an, worum es in dem Video genau geht (maximal 120 Zeichen). Die Description stellt eine ausführlichere Beschreibung dar (1.000 Zeichen). Sehen Sie sie als kleine Inhaltsangabe dessen an, was Ihr Video zeigt. Achten Sie beim Verfassen dieser Beschreibung darauf, die wichtigsten Faktoren direkt zu Beginn zu nennen, da in den Suchergebnissen nicht die gesamten 1.000 Zeichen angezeigt werden, sondern lediglich die ersten Zeilen.

youtube videos optimieren

 

Wie wichtig sind Titel und Description für YouTube?

YouTube kann die Inhalte eines Videos nicht auslesen. Daher nutzt die Plattform den Titel und die Description, um herauszufinden, worum es darin geht. Google hat vergleichsweise die Möglichkeit, die Texte und Bildbeschreibungen einer Website YouTube zu bewerten und daher Informationen zu gewinnen. Da YouTube diese Möglichkeiten nicht zur Verfügung stehen, ist für die Optimierung Ihrer YouTube-Videos ein aussagekräftiger Titel in Kombination mit einer guten Description sehr wichtig.

Ein weiterer bekannter Faktor der Suchmaschinenoptierung ist die Platzierung von Keywords. Es ist wichtig, dass die relevantesten Keywords im Titel und in der Description Ihres Videos vorkommen, damit YouTube das Video den passenden Suchanfragen zuordnet. Sehr gut vergleichbar mit einem optimierten Text für Google.

Tags vergeben

Tags sind dazu da, Ihre Videos bestimmten Themengebieten zuzuordnen. So ist es möglich, dass es sich dabei grob um Sport handelt, spezieller gesagt um Fußball und ganz präzise um die deutsche Nationalmannschaft und ihren Torhüter. An diesem Beispiel sehen Sie, dass eine sehr differenzierte Zuordnung möglich ist. Verwenden Sie am besten eine Mischung aus Tags, welche das Thema grob eingrenzen und welchen die das Video sehr spezifisch einordnen.

Erstellen einer Transkriptdatei

Mithilfe einer Transkriptdatei erstellen Sie Untertitel. Diese sind in erster Linie für Nutzer da, welche in ihrem Hörvermögen eingeschränkt sind. Diese Dateien ermöglichen es Suchmaschinen ebenfalls festzustellen und auszuwerten, worum es in Ihrem Video geht.

Anleitungen zum Erstellen und Einbinden von Transkriptdateien helfen Ihnen bei der Optimierung Ihrer Videos.

Zuschauer und Bewertungen

Je mehr Menschen sich ein Video vollständig angesehen haben, umso interessanter und wichtiger wird es eingeschätzt. Daher ist es für das Ranking Ihrer Videos wichtig, sie so interessant wie möglich zu gestalten, damit die Nutzer das Video bis zum Ende ansehen und im Optimalfall eine positive Bewertung (Daumen hoch) hinterlassen.

Noch ein letzter Tipp: Haben Sie bei einem schon veröffentlichen Video vergessen, Tags zu erstellen oder ist Ihnen ein Fehler in der Description aufgefallen? Das ist kein Problem. Der Video Manager ermöglicht Ihnen eine nachträgliche Bearbeitung Ihrer Videos.

Kathrin Beck

Kathrin Beck

Kathrin Beck ist Content Specialist bei Lightspeed, und für das DACH Gebiet zuständig. Sie ist seit 7 Jahren im Online Marketing Bereich tätig und hat sich nach fast 5 Jahren SEO in Richtung Content Marketing orientiert. Sie schreibt über E-Commerce und informiert Lightspeed Kunden auch regelmäßig über Neuigkeiten über die Lightspeed Produkte.