Wie finden Sie das richtige Kassensystem für Ihr Unternehmen?

Wie finden Sie das richtige Kassensystem für Ihr Unternehmen?

Der Markt für Kassensysteme wird immer größer und damit auch die Zahl der Anbieter und ihr Leistungsumfang. Wie können Sie also herausfinden, was für Ihr Unternehmen die beste Systemlösung ist? In diesem Beitrag können Sie lesen, welche Kriterien Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Ein gutes Kassensystem verarbeitet alle Ihre Transaktionen schnell und sicher. Sie sollten aber auf eine umfassendere Software setzen, die die richtigen Tools beinhaltet, um Ihre Betriebsabläufe zu optimieren und Ihr Unternehmen noch erfolgreicher zu machen. So können Sie nicht nur Bestellungen und Zahlungen abwickeln, sondern Ihr Kassensystem wird auch zum Dreh- und Angelpunkt Ihres Unternehmens; eine Plattform, in der alle Ihre Transaktionen, Kunden- und Verkaufsdaten zentral gespeichert werden. Damit erspart Ihnen das richtige System langfristig gesehen enorm viel Zeit und Geld.

 

Kriterien, auf die Sie besonders achten sollten

Verfügbare Funktionen

Wie erwähnt sollte ein Kassensystem nicht nur Transaktionen verarbeiten, sondern auch für Sie wichtige Tools wie Lagermanagement, Mitarbeiter- und Kundenmanagement oder Marketing-Tools einschließen. Treffen Sie Ihre Unternehmensentscheidungen auf Basis von Daten? Dann sollten Sie ein System mit umfassenden Analysen und Berichten finden.

Finden Sie also heraus, welcher Anbieter die Tools anbietet, die Sie speziell für Ihr Unternehmen brauchen; egal welche Produkte Sie verkaufen, in welcher Branche Sie tätig sind, ob Sie regional oder international, online oder offline verkaufen. Auch in Ihrem Geschäftsfeld gibt es sicherlich spezielle Betriebsabläufe, die durch Funktionen in Ihrem Kassensystem verbessert werden können. Betreiben Sie also eine kleine Kaffeebar, einen mobilen Food Truck, einen Fahrrad- oder Online Fashion-Shop?

Manche Ihrer sehr zeitintensiven Prozesse können womöglich vereinfacht oder sogar automatisiert werden, was nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Mitarbeitern Ihre Arbeit erleichtern wird. Bewerten Sie Anbieter also nach den Funktionalitäten Ihrer Software im Hinblick auf Ihre speziellen Bedürfnisse.

 

Cloud-basierte Software

Ein cloud-basiertes System speichert Ihre Geschäftsdaten automatisch. Das heißt es werden regelmäßig Backups durchgeführt und Ihre Daten gehen nicht verloren. Neben den Daten-Backups werden auch Updates durchgeführt, sodass Ihr System immer auf dem neuesten Stand ist.

Mit einem cloud-basierten System können Sie auch jederzeit und von überall auf alle Daten und Berichte zugreifen. Bei der Wahl eines Kassensystems sollten Sie auch darauf achten, dass Ihre Software auf verschiedenen Plattformen wie Computern und anderen mobilen Geräten funktioniert. Durch diese und andere Pluspunkte eines cloud-basierten Systems gewinnen Sie einen enormen Wettbewerbsvorteil.

 

Benutzeroberfläche und Handhabung

Die Benutzerfreundlichkeit eines Systems ist einer der wichtigsten Aspekte um sicherzustellen, dass Sie ein Kassensystem tatsächlich schnell implementieren können und es Ihnen, sobald es eingerichtet ist, Zeit erspart. Wie ist also die Benutzeroberfläche gestaltet, wie ist das System in der Handhabung und können Sie es auch mobil nutzen?

Sie sollten kein Informatikstudium haben müssen, um Ihr Kassensystem einzurichten und zu nutzen. Egal ob als Einzelhändler, Online-Händler oder Gastronom, Sie sollten sich auf Ihr eigentliches Geschäft konzentrieren können. Daher ist die Benutzeroberfläche nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Mitarbeiter extrem wichtig, denn oftmals müssen schließlich auch Ihre Mitarbeiter im Umgang mit dem neuen System geschult werden.

Um ein Gefühl für die Nutzeroberfläche von verschiedenen Softwares und Kassensystemen zu bekommen, bieten viele Anbieter kostenlose Testversionen an. Nutzen Sie dieses Angebot und finden Sie das System, das Ihnen einen Bedienkomfort bietet, der ideal zu Ihrem Geschäft passt.

Möchten Sie Lightspeed testen?

Holen Sie sich eine gratis Demo.

Kompatibilität mit anderen Systemen

Fast alle Kassensysteme erlauben es Ihnen, verschiedene Hardwares und Apps zu integrieren. Ob das Angebot jedoch zu Ihrem Geschäft passt, unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter. Überprüfen Sie also, ob Sie bereits vorhandene Hardware und Software integrieren können, denn damit ist auch der Wechsel des Kassensystems um einiges einfacher.

Können Sie Ihre Kassensystem-Software mit anderen Geschäftssystemen verbinden, die Sie in Ihrem Betrieb bereits nutzen, können Sie dadurch die Prozesse verbessern, bei denen noch Optimierungspotenzial besteht. Auf der anderen Seite können Sie die Systeme, die bereits perfekt laufen, beibehalten und so das maximale Potenzial aus Ihrem Unternehmen rausholen.

 

Beratung und Kundenservice

Vor dem Kauf sollten Sie eine gute Beratung und Gespräche mit Produktspezialisten in Anspruch nehmen können, um die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Nach dem Kauf ist vor allem das Angebot von Onboardings und Hilfe bei der Einrichtung des Systems wichtig.

Andere hilfreiche Funktionen sind Hilfe-Center mit direkten Antworten auf oft gestellte Fragen oder System-Anleitungen. Ein direkter Kontakt zum Kundendienst ist oftmals jedoch noch entscheidender. Der Kundenservice sollte beispielsweise auch am Wochenende verfügbar sein, wenn Ihr Betrieb besonders geschäftig ist und Sie sich keine Systemausfälle leisten können.

 

Das Gesamtpaket zählt!

Schlussendlich sollten Sie ein System finden, das speziell für Sie den meisten Wert bietet und das Sie ideal an Ihr Unternehmen anpassen können. Achten Sie auf moderne Technologie, die Sie immer auf dem neuesten Stand hält; ein System, das sehr nutzerfreundlich ist, das aber auch bei Problemen sofort den richtigen Support bietet und die für Sie wichtige Hardware und Software integriert werden kann.

Ist Lightspeed die richtige Wahl für Sie?

Unsere Experten beraten Sie gerne.