Update März: Weiterleitungen importieren und exportieren, so wie weitere Anti-Spam Maßnahmen

In den vergangenen zwei Wochen haben wir hart daran gearbeitet unsere Plattform zu verbessern. Das Resultat sind zwei praktische neue Funktionen und verschiedene Anpassungen bestehender Funktionen, so dass Ihr Onlineshop auf dem neuesten Stand ist. Neugierig auf die Veränderungen? Dann lesen Sie diesen Blog-Eintrag!

Weiterleitungen importieren und exportieren

Wenn Sie von einer anderen Plattform zu SEOshop wechseln, ist es wichtig, dass Sie Weiterleitungen festgelegen . Wenn Sie eine Menge von Seiten haben, ist es natürlich ärgerlich, wenn Sie alle Weiterleitungen manuell ausfüllen müssen. Daher ist es nun möglich, diese Weiterleitungen direkt zu importieren und zu exportieren. Das spart Ihnen eine Menge Zeit, wenn Sie gehen Sie zu
SEOshop
einbauen.

Anti-Spam Maßnahme in Ihrem Kontaktformular

Akismet ist ein bekanntes Anti-Spam Tool, das wir schon lange Zeit für unseren Blog benutzen. Mit diesem Tool wurde es für Spammer viel schwieriger Nachrichten im Kommentarfeld des Blogs zu platzieren. Dieses Werkzeug steht nun auch
für das Kontaktformular zur Verfügung, so dass Sie keinen – oder zumindest viel weniger – Spam erhalten.

Kontaktanfragen versendet von einer noreply Adresse

Obwohl es nicht üblich ist, kann es sein, dass ein Kontakt in Ihrem Spam-Ordner landet, anstatt in Ihrem Posteingang. Um das zu verhindern, senden wir nun alle Kontaktanwendungen in Ihrem Shop aus einer noreply Email-Adresse.

Anonymisierung von IP-Adressen in Google Analytics

In Deutschland sind die Regeln für die Speicherung von Daten Ihrer Besucher strenger als in vielen anderen europäischen Ländern. So ist die Anonymisierung der IP-Adressen für Google Analytics streng geregelt. Mehr erfahren . Daher ist dies Standard, wenn Sie den Rechtsmodus Ihres Shops auf ‘sicher’ gesetzt haben.

Lieferadresse in Exportaufträge aufgenommen

Die Exportaufträge für Ihre Bestellungen enthalten viele nützliche Informationen für Ihre
Verwaltung, aber was fehlte, war der Name der Firma, an die das Produkt
geliefert wird. Dieses Feld ist daher in Ihrem Exportauftrag ergänzt worden.

und mehr …

Mit jeder Aktualisierung optimieren sich auch einige bestehende Funktionen.

Eine Übersicht über diese Hotfixes .

  • Die Lieferfrist ist wieder auf den Lager Ebenen zu finden.
  • Afterpay funktioniert wieder.
  • Die Validierung der MwSt-Nummern ist gelöst worden.
  • Filter sind jetzt in den Suchergebnissen zugänglich.
  • Das Exportblatt zeigt nun die minimale und maximale Bestellmenge
    eines Produkts an.
  • Es gibt neue CSS-Klassen, um den Vergleich von Produkten besser wiedergeben zu können.