Taktische Maßnahmen für eine intelligente Preisgestaltung Ihres Onlineshops

Taktische Maßnahmen für eine intelligente Preisgestaltung Ihres Onlineshops

Besitzer eines Onlineshops haben es oft nicht leicht, im Online-Dschungel Fuß zu fassen und der Konkurrenz Stand zu halten. Gegenüber dem Stöbern in einem echten Laden ist der Einkauf online offensichtlicher und die Absprung- oder Kaufrate viel mehr vom Preis abhängig. Online wird Ihnen der Preis auf einen Blick präsentiert, während Sie im Laden oft erst nach dem Preisschild Ausschau halten müssen.

Daher ist es unerlässlich, Ihre Produktpreise gründlich zu durchdenken und eine Wettbewerbsanalyse durchzuführen. Zahlreiche Preisgestaltungs-Strategien können Ihnen dabei helfen, wettbewerbsfähig zu werden und Treue-Kunden zu erwerben.

Zahlen lügen nicht

Was in der Vergangenheit ein voller Erfolg war, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in der Zukunft funktionieren. Mit der Zusammenführung von Google Analytics und Lightspeed e-Commerce können Sie in Ihrem Dashboard auf einen Blick alle Zahlen Ihrer Bestellhistorie und Ihres Umsatzes begutachten. Fragen wie Wer hat wann, was bestellt” werden hier beantwortet und können sich positiv auf Ihr Unternehmen auswirken. Statistiken auf Wochen-, Monats-, oder Jahresbilanz sind zusätzlich hilfreich, um z.B. zu entscheiden, wann eine Rabattaktion eine sinnvolle Maßnahme wäre.

Diese Statistiken sind auch nützlich, um beispielsweise die Tops und Flops” unter Ihren Produkten zu ermitteln. Mit diesen Informationen können Sie Rabatte auf verkaufsschwache Produkte geben, oder die Popularität mancher Waren ausnutzen, um deren Preis zu erhöhen.

Wollen Sie mehr über Lightspeed Analytics erfahren?

Finden Sie heraus, wie Statistiken Ihrem Onlineshop behilflich sein können.

Orientieren Sie sich an anderen Marken

Wie Sie vielleicht schon herausgefunden haben, sind Sie nicht der einzige Mitstreiter im Onlineshop-Rennen. Jede Kategorie oder Nische hat Konkurrenten, welche direkt gegeneinander antreten. Sie kennen es sicher aus eigener Erfahrung: Sie sind auf der Suche nach einer neuen Jeans oder einem T-Shirt, wollen jedoch nicht allzu viel ausgeben, und vergleichen die Angebote mehrerer Onlineshops, die ungefähr in die gleiche Preiskategorie passen. Daher wird Onlineshop-Besitzern geraten, die Preise Ihrer Konkurrenten zu begutachten, und die Preise demnach entweder anzuheben, leicht zu senken oder beizubehalten. So bleiben Sie wettbewerbsfähig und begünstigen keine Absprungrate wegen zu hoher Preise.

Dynamisches Preismanagement

Die Preise Ihrer Produkte sollten niemals in Stein gemeißelt, sondern stets veränderbar sein. Dies ermöglicht Ihnen, beispielsweise in der Weihnachtszeit Ihre Preise anzuheben oder gegebenenfalls zu reduzieren. Wer kennt es nicht: In der Vorweihnachtszeit muss man für Adventskalender und Schokoladen-Weihnachtsmänner einen stolzen Preis hinlegen und gegen Ende Dezember werden Sie oft für einen Bruchteil des Normalpreises angeboten.

Mit anderen Worten – Sie haben die Möglichkeit, einen idealen Preis zu einer bestimmten Zeit festzulegen, da immer noch gilt: Die Nachfrage bestimmt das Angebot!

„Solange der Vorrat reicht!”

Nutzen Sie knappe Ware zu Ihrem Vorteil, da Kunden oft von Produkten angezogen werden, die einen Seltenheitswert implizieren. Sprüche wie z.B. Nur solange der Vorrat reicht”, Fast ausverkauft” oder Nur noch 3 Produkte auf Lager” tragen nicht selten dazu bei, dass sich Online-Shopper für einen Impulskauf entscheiden.

Aus einer anderen Sichtweise, sollten Sie immer im Blick haben, wann und ob Produkte Ihrer Konkurrenten ausverkauft sind. Unter den soeben genannten Umständen ist es wahrscheinlich, dass betroffene Kunden auf anderen Webseiten (hoffentlich auf Ihrer!) nach diesen Produkten Ausschau halten. Das ist Ihre Chance, den Preis für das vergriffene Produkt des Mitstreiters auf Ihrer Webseite zu erhöhen. Der geringe Preisunterschied ist für die Person meist nicht ausschlaggebend, besonders wenn das Produkt überall ausverkauft ist.

Intelligente Preisgestaltung ist längst nicht alles für einen erfolgreichen Onlineshop.

Finden Sie heraus, welche Funktionen Ihnen in Ihrem Onlineshop wirklich helfen