SEOshop auf der Internet World 2015 - Erfolgreicher erster Tag

Gestern um 9:00 Uhr war es so weit. Die Türen der Internet World 2015 wurden offiziell geöffnet. Über 600 Unternehmen aus allen Bereichen des eCommerce gaben sich die Ehre, da durfte SEOshop natürlich nicht fehlen! Die Besucher strömten in die Halle und auch an unserem Stand A022 war der Andrang groß.

SEOshop kommt gut an

Am Stand wurden Interessenten über die Vorteile des SEOshops aufgeklärt und hatten die Möglichkeit sich eine Tour durch das System geben zu lassen. Aus den Gesprächen ging klar hervor, dass eine komplette Onlineshoplösung, wie man sie bei SEOshop erhält, sehr attraktiv sei. Die zeitintensive Einrichtung und Wartung, so wie fehlende Kenntnisse im Bereich Programmierung wurden oft als abschreckende Punkte bei der Erstellung eines Onlineshops genannt. Weiterhin tauschte man sich mit Branchenkollegen über Trends und Marktentwicklungen aus.

Gastvortrag erhält positives Feedback

In den aufgebauten Infoarenen konnten die Besucher den ganzen Tag interessanten Vorträgen lauschen und so Expertenmeinungen bezüglich Zukunftstrends hören.
Um 12:00 Uhr hielt Sebastian Maurer, Partnermanager DACH, einen spannenden Vortrag über SaaS 2.0 – Mehr Flexibilität & Kosteneffizienz im E-Commerce. In seinem 30-minütigen Vortrag stellte er das SaaS-Konzept (Software as a service) vor und legte den Fokus auf die Möglichkeiten von Apps. Mit dem SEOshop App Store lassen sich Apps leicht in Ihrem Onlineshop integrieren. Durch die große Auswahl können Shopbesitzer schnell und flexibel ihren Onlineshop erweitern. Ändern sich die Anforderungen und Bedürfnisse, lassen sich auch die Apps einfach austauschen. Diese Flexibilität und der nicht zu unterschätzende Faktor der Zeit- und Geldersparnis kam bei den Zuhörern gut an.

Sebastian-558x418

So verging der erste Tag der Messe schneller als gedacht und wir sind sehr froh, dass wir die Möglichkeit genutzt haben an der Internet World teilzunehmen. Heute geht es weiter und wir freuen uns, weitere Besucher an unserem Stand begrüßen zu dürfen.