Shop des Monats: Kohomi.de einzigartige Produkte - Made in Germany

Einzigartige Produkte aus Kork und Holz, veredelt und individualisiert durch eine Lasergravur und dann auch noch Made in Mittelhessen. Während seines Amerikaurlaubs wurde Lukas auf ausgefallene Lasergravierungen aufmerksam. Der Ansatz und die Umsetzung gefiehl ihm sehr. So setzten sich die beiden Gründer der kohomi.de GbR zusammen und schließlich reifte die Idee der individuellen und nachhaltigen Handyhülle aus Kork oder Holz.

 

Florian Anders arbeitet hauptberuflich als Grafiker und ist daher für die Designs der Hüllen zuständig. Er ist immer auf der Suche nach neuen, hippen Designs, welche das Portfolio erweitern sollen. Lukas Nagel hat Maschinenbau studiert und beschäftigt sich hauptsächlich mit der technischen Komponente. Das heißt konkret mit dem Laser und dem Holz. Das Projekt ist noch relativ jung. Noch kein volles Jahr ist vergangen, und noch immer sind die beiden jungen Männer mit Herzblut dabei.

Mehr erfahren, wie Sie erfolgreich online verkaufen können?

Unsere Experten beraten Sie gerne.

Aufbau des Onlineshops und Tipps für andere Onlinehandler

Über die klassische Googlesuche informierten sich die Beiden über eine Shopsoftware, die einfach zu bedienen ist und klassische Betriebsabläufe automatisiert abwickeln kann. Nachdem mehrere Systeme getestet wurden, entschied man sich schlussendlich für SEOshop. “Gerade die ganze Bestellabwicklung, von der Bestellung über die Bezahlung bis zum Versand, sollte schnell und einfach zu bedienen sein, denn wir wollten uns voll und ganz auf unser Kerngeschäft konzentrieren können.”

Mit jedem Tag lernen Florian und Lukas dazu. Auf die Frage, welche Tipps sie anderen Onlinehändlern mit auf den Weg geben würden antworteten sie:

  • In den Onlineshop muss ernsthafte Arbeit investiert werden. Gerade am Anfang, wenn es um den Grundaufbau geht.
  • Die Anfangsinvestitionen lassen sich nach ein paar Monaten noch nicht amortisieren. Geduld und Durchhaltevermögen ist gefragt, damit der Shop kontinuierlich wächst.
  • Das Social Media Potenzial ist sehr groß. Gerade Facebook, aber auch Instagram haben wir für uns entdeckt. Gerade die junge Zielgruppe erreichen wir hier sehr gut.
  • Ein einheitliches Auftreten ist sehr wichtig. Das betrifft die Farbwahl beim Auftritt auf mehreren Social Media Plattformen, aber auch einheitliche und vor allem hochauflösende Produktbilder auf allen Plattformen gehören für uns dazu.

Pläne, Weiterentwicklungen und Vision

Große Zukunftspläne haben die Beiden nicht geschmiedet. Sie wollen schauen, wie sich ihr ausgefallenes Projekt entwickelt. Blauäugig gehen sie an die Sache aber nicht heran, ganz im Gegenteil! Der Fokus liegt momentan auf dem Iphone 6, welches innerhalb kürzester Zeit alle Verkaufsrekorde brach und gerade bei der avisierten Zielgruppe klar im Trend liegt. Überlegungen fanden statt, ob Hüllen für das Samsung Galaxy ebenfalls erstellt werden sollten. Auch über ein Ipad-Cover, vorzugsweise aus Kork, wurde laut nachgedacht. Diese Option und viele weitere halten sich Florian und Lukas weiterhin offen. Daher lohnt es sich regelmäßig in ihrem Shop vorbeizuschauen, denn Veränderungen und eine größere Auswahlmöglichkeiten sind geplant.

Kohomi.de

Auswählen kann der Kunde auf Kohomi.de zwischen drei Holzarten – Ahorn, Kirsche und Walnuss. Entweder lässt er sich eine naturbelassene Handyhülle anfertigen oder er lässt sich im nächsten Schritt die Hülle mit einem Design gravieren. Für die Zukunft soll es auch möglich sein einen eigenen Designwunsch zu äußern, welcher dann auf die Handyhülle graviert wird. Des Weiteren soll zu den drei Holzsorten auch noch das Kork hinzukommen. Wichtig ist den beiden Gründern aber, dass es sich um Holz aus heimischen Wäldern handelt.

In Deutschland gibt es laut eigener Aussage keinen weiteren Anbieter, der Handyhüllen in gleicher Vorgehensweise wie Kohomi.de herstellt. Mit diesem Alleinstellungsmerkmal versuchen sie zu punkten. Die Verarbeitung von heimischen Produkten und der Slogan “Made in Mittelhessen” runden das Profil ab.