Mit kreativer Optimierung mehr aus Ihrem Onlineshop herrausholen. 6 Tipps für mehr Absatz

Mit kreativer Optimierung mehr aus Ihrem Onlineshop herrausholen. 6 Tipps für mehr Absatz

Eine Steigerung Ihrer Umsätze, bedeutet: Die Verwandlung eines Besuchs in eine Bestellung. Eine kreative Optimierung Ihres Lightspeed Shops erzeugt in einem aufeinander abgestimmten Zusammenspiel mehr Gewinne. Gemeinsam mit Ihrem Platinum Partner eFusion erweitern Sie die Funktionen und grafischen Darstellungen Ihres User-Interfaces und erzeugen mehr Resultate. In diesem Artikel bringen wir sechs Tipps für die kreative Optimierung Ihres Lightspeed Shops auf den Punkt:

1. Wiedererkennungswert

Das sogenannte „Branding“ zählt zu den kostspieligsten, aber auch zu elementarsten Marketing Maßnahmen. Gemeint ist mit diesem anscheinend großen Begriff lediglich Folgendes: Alles, was Sie im Namen Ihres Unternehmens tun, beeinflusst Ihre Reputation. Sie bestimmen, wie potenzielle Kunden Ihr Unternehmen sehen!Das Logo und der Slogan bilden in einem Zusammenspiel die so genannte Corporate Identity. Dies meint eine Verschmelzung der visuellen Darstellung, z.B. Farben, Symbole oder Buchstaben miteinander. Die nun kreierte Marke zeigt, wofür Sie als Unternehmen stehen.
Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie im Discount-Bereich tätig sind oder Luxus-Produkte verkaufen, es geht an dieser Stelle lediglich um eine Fusion Ihres SEOshops mit Ihrer Marke.

Tipp: Sorgen Sie für ein einzigartiges und wiedererkennbares Logo, einen entsprechenden Slogan und eine abgerundete visuelle Gestaltung. Dies ist die Basis Ihrer kreativen Optimierung.

Beispiel: drukzo.nl

druk1

2. Machen Sie positives Feedback publik

Bei vertrauensvollen Unternehmen kaufen Besucher der Webseite viel schneller etwas in Ihrem SEOshop.

Tipp: Zeigen Sie Ihre Erfolge! Vergegenwärtigen Sie Ihr positives Feedback für potenzielle Kunden. Mundpropaganda ist und bleibt die beste Werbung um Neukunden zu generieren.

Beispiel: Review-Widget zentral auf SmashingPrints.com

druk2

3. Übersichtliches Navigieren

Online shoppen soll schnell gehen und einfach sein. Der Kunde muss sich binnen weniger Sekunden optimal zwischen Ihren Produkten bzw. Dienstleistungen zu Recht finden. Hierbei spielt die Zugänglichkeit und daher die schnelle Orientierung eine der Hauptrollen.

TIPP: Ermöglichen Sie den Besuchern unterschiedliche Wege des Navigierens, Filterns und Suchens auf Ihrer Webseite. Eine übersichtliche Hauptnavigation, aber auch die Suchfunktion und Seiten-Navigation (Kategorien der Produkte bzw. Dienstleistungen) muss dafür sorgen, dass die Besucher Ihres Online Shops schneller das gewünschte Produkt bestellen.

Beispiel: Philips OEM Webshop

druk3

4. Lassen Sie Bilder sprechen

Die Weisheit “Ein Bild sagt mehr, als 1.000 Worte” ist auch 2013 immer noch aktuell. Nicht ohne Grund werden der Schiphol Gruppe jedes Jahr Preise für eine geschickte Integration von Bildern verliehen. Das jährlich gekrönte Welt-Presse-Foto greift jedes Mal ein anderes Thema auf und erzählt immer einzigartige Geschichten.

Mehr erfahren, wie Sie erfolgreich online verkaufen können?

Unsere Experten beraten Sie gerne.

In Ihrem Webshop ist dies nicht anders: Ausdrucksvolle Produktfotos, verspielte Symbole, Bilder einer verlockenden Atmosphäre und passende Videos erwecken Ihren SEOshop zum Leben. Und das Resultat: Mehr Verkäufe = mehr Umsatz!

Beispiel: Fotografie en background SLAM Online

druk5

5. Spielend leicht das gewünschte Produkt auswählen

Tipp: Erstellen Sie eine logische Reihenfolge, in der die Kunden Ihre Produkte zusammenstellen und zugleich die Bestellung abschicken. Eine durchdachte Auswahl der unterschiedlichen Varianten Ihrer Produkte steht hierbei im Vordergrund. Nur so können Sie das Maximum aus einer Bestellung herausholen.

Beispiel: Ein klarer Produkt-Bestell-Prozess auf Drukzo.nl

druk2

druk5

6. Testen Sie A/B

Der Begriff A/B testen bezeichnet ein Überprüfen der neuen Einstellungen, die Sie im Front-End Ihres Webshops einstellen. Sie können auf diese Weise zwei (A/B) oder mehrere Versionen miteinander vergleichen. Hier wird überprüft, welche der Einstellungen zu einer höheren Konversionsrate und damit zu mehr Umsatz führen.

TIPP: Indem Sie die Testoptionen (A/B oder Multi) benutzen, erhalten Sie die Basis, auf der Sie Ihre kreative Optimierung durchführen.

Beispiel: SmashingPrints.com Landingspages

druk6

Effektives Newsletter-Marketing im E-Commerce

Effektives Newsletter-Marketing im E-Commerce