How-To: User-Generated Content mit Lightspeed Restaurant

How-To: User-Generated Content mit Lightspeed Restaurant

Wenn Sie in Ihrer Lightspeed Restaurant Software schon Bilder Ihres Menüs verwendet haben wissen Sie, wie effektiv Lebensmittelfotografie sein kann. Besonders wenn Sie dies mit Ihren Gästen kommunizieren. Denn ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte! Aber nutzen Sie auch schon User-Generated Content? In diesem Blog können Sie lesen, wie Sie diese Inhalte mit Lightspeed Restaurant verwenden.


Was ist User-Generated Content?

User-Generated Content, also nutzergenerierter Inhalt, ist jede Form von Kommunikation und Medien die von Benutzern von Online-Plattformen wie sozialen Medien erstellt wird. Beispiele sind Youtube Videos, Instagram Posts, Blogs und Online-Rezensionen.
Laut einer Umfrage geben 68% der Millennials an, dass nutzergenerierte Inhalte ein guter Indikator für die Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung sind. Diese Inhalte haben damit 20% mehr Einfluss auf ihr Einkaufsverhalten als jede andere Art von Medium. Somit sollten Sie sie unbedingt zu Ihrem Vorteil zu nutzen, zum Beispiel für Ihr Menü und Ihr Kassensystem.
Statt einen Fotografen zu beauftragen um Ihre Gerichte zu fotografieren können Sie problemlos User-Generated Content nutzen. Durch die Verwendung von Fotos, die von Ihren Gästen gemacht wurden, sparen Sie Zeit und Geld und können Ihre Gäste stärker in Ihr Unternehmen einbeziehen.

Wie können Sie User-Generated Content in Lightspeed Restaurant verwenden?

Die einfachste Möglichkeit, um nutzergenerierte Inhalte zu verwenden, besteht darin, Fotos zu posten, die Ihre Gäste auf Ihren Social Media-Kanälen geteilt haben. Sie können aber auch Inhalte in Lightspeed Restaurant verwenden, um Ihr Menü attraktiver und informativer zu gestalten.

Im Restaurant Manager können Sie einem Produkt eine Beschreibung und ein Foto hinzufügen. Verwenden Sie die „Produktdetails“-Ansicht, um Ihren Kunden Beschreibungen und Fotos des Produkts anzuzeigen. Wenn Sie hier nutzergenerierte Inhalte anzeigen, wirkt dies oft sogar glaubwürdiger und realistischer als professionelle Fotos.

 

1. Das richtige Foto finden
Der erste Schritt besteht darin, schöne nutzergenerierte Fotos zu finden. Dazu empfiehlt es sich, den Standort Ihres Unternehmens auf Instagram zu überprüfen. Wenn Benutzer möchten, dass Ihre Inhalte gesehen werden, fügen sie normalerweise einen Geotag hinzu, damit ihr Beitrag gefunden werden kann.

2. Suchen und speichern
Scrollen Sie durch die Fotos und wählen Sie ein Foto aus, das Ihr Restaurant oder Ihre Gerichte optimal darstellt. Befolgen Sie dann einen der folgenden Schritte:

  1. Machen Sie einen Screenshot des Bildes (wenn Sie auf einem Mobiltelefon surfen).
  2. Speichern Sie das Bild über den Seitenquellcode (wenn Sie auf einem Desktop-Computer surfen). Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und gehen Sie dann auf “Seitenquelle anzeigen”.
  • Geben Sie Command + F (STRG + F auf einem PC) ein und suchen Sie nach “jpg”. Markieren Sie dann das erste Ergebnis und öffnen Sie die URL in einer neuen Registerkarte.
  • Ziehen Sie das Bild auf Ihren Desktop oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und speichern Sie das Bild.

3. Um Erlaubnis bitten
Vor der Verwendung des Bildes ist es wichtig, dass Sie sich an den Kunden wenden, der das Foto aufgenommen hat. Meist reicht eine kurze private Nachricht aus, um freundlich um die Erlaubnis für die Nutzung zu bitten. Sie können Ihrem Gast auch für den nächsten Besuch ein kostenloses Getränk oder einen Rabatt als Gegenleistung für das Foto anbieten. Dadurch stärken Sie die Kundenbeziehung und bekommen eventuell in der Zukunft noch mehr Inhalte von diesem Kunden.

4. Speichern und hochladen
Wenn Sie die Erlaubnis Ihres Kunden haben, melden Sie sich in Ihrem Lightspeed Dashboard an und laden Sie die Bilder bei den entsprechenden Items Ihres Menüs hoch. Auf diese super einfache Weise haben Sie schöne Fotos, die Ihre Gerichte gut repräsentieren!


Mit User-Generated Content haben Sie eine schnelle und bequeme Möglichkeit, um schöne Bilder Ihrer Gerichte zu bekommen. Wenn Ihre Gäste sich also einmal zwischen Ihren Gerichten nicht entscheiden können, zeigen Sie ihnen die Alternativen einfach auf dem tragbaren iPad und erleichtern Sie ihnen die Auswahl!

Mehr erfahren über die Vorteile von Lightspeed Restaurant?

Unsere Experten beraten Sie gerne.