E-Commerce Produkt Update Dezember

Wir erhalten ständig konstruktives Feedback von unseren E-Commerce Kunden. Unser Entwicklerteam hat darum auch alle Hände voll zu tun, um Ihr Feedback in unserem Produkt zu verarbeiten. Seit kurzem haben wir ein Changelog in unserem neuen V2 Backoffice Dashboard integriert in dem Sie alle Produkt Anpassungen verfolgen können. Zusätzlich zum Changelog, möchten wir Ihnen jedoch auch regelmäßige, ausführliche Updates hier, auf unserem Blog, zukommen lassen. Vergessen Sie also nicht, immer wieder reinzuschauen und sich über die neuesten Back Office Updates zu informieren, die alle das gleiche Ziel haben: dass Sie noch schneller und effizienter mit Lightspeed arbeiten können.

Design

Vielleicht ist Ihnen bereits aufgefallen, dass sich in Ihrem Backoffice Interface ein paar Dinge geändert haben. Die kompakte Ansicht Ihrer Bestellungen ist zum Beispiel noch kompakter geworden. So können Sie noch mehr Bestellungen untereinander sehen. Außerdem haben wir bei jeder Bestellung die Flaggen des Bestell-Landes hinzugefügt.
Was Ihnen wahrscheinlich als erstes aufgefallen ist, sind die angepassten Status-Labels Ihrer Bestellungen. Wir haben Feedback unserer Kunden erhalten, dass die Labels im neuen Backoffice oft schlecht lesbar waren. Darum haben wir mehr Kontrast hinzugefügt, so dass die Labels jetzt direkt auffallen. Die Label Farben können Sie natürlich selbst wählen und einstellen. Je nachdem welche Farbe Sie wählen, ändert sich sogar die Schrift und wird heller oder dunkler. Hier ein Beispiel in dem die neue kompakte Ansicht verdeutlicht wird:

Back Office

Was den Template Editor betrifft: es ist ab jetzt auch möglich Javascript Bestände direkt im Template Editor hochzuladen.

Zusammengefasst: Neues im Design
  • Die kompakt Ansicht ist noch kompakter
  • Flaggen hinzugefügt
  • Javascript Uploads möglich
  • Neue Bestellstatus Labels

Interessiert wie Ihr neues Back Office aussieht?

Klicken Sie hier um in Ihr neues Back Office zu gelangen.

Bestellübersicht

Wenn Sie im Backoffice zu Ihrer Bestellübersicht gehen, werden Sie sehen, dass wir auch dort ein paar Dinge geändert haben. Bei Bestellungen, die nicht direkt auf Ihrem Shop, sondern über eine externe Partei, die unseren API nutzt, getätigt wurden, sehen Sie jetzt unter der Bestellung das Label ‘API’. Dies gilt für Bestellungen, die zum Beispiel über eine App getätigt wurden. Wir haben außerdem dafür gesorgt, dass auch lange Firmennamen jetzt vollständig angezeigt werden können.

Flaggen

API Label

Als Händler können Sie im Lightspeed Backoffice alle Aktionen sehen, die von Ihnen selbst oder von Ihren Mitarbeitern getätigt wurden indem Sie in der Navigation links auf ‘Meldungen anzeigen’ klicken. Jede Handlung, die von einem Admin getätigt wurde, ist ab sofort mit einem kleinen Lightspeed Logo versehen. So können Sie deutlich erkennen: diese Aktion wurde von einem der Administratoren ausgeführt, und kann darum nicht gelöscht oder angepasst werden.

Admin Logo

Wir haben außerdem unter Ihren Bestellungen die SKUs der Produkte hinzugefügt. Dadurch müssen Sie jetzt nicht mehr zur Produktdetail-Seite weiter klicken.

produkt-de

 

Zusammengefasst: Neues in der Bestellübersicht
  • API label
  • Lange Firmennamen jetzt möglich
  • Kleines Lightspeed Logo bei Admin Handlungen
  • SKUs unter Bestellungen

Kundenübersicht

Sie haben uns in Ihrem Feedback mitgeteilt, dass Sie gerne wählen möchten, ob Sie Ihren Kunden einen Bericht über eine Stornierung senden möchten oder nicht. Das haben wir für Sie eingebaut. Bei jeder Stornierung einer Bestellung können Sie jetzt wählen, ob Sie Ihre Kunden darüber informieren möchten oder nicht:

Stornieren

Außerdem haben wir auch auf dieser Seite die kleinen Flaggen hinzugefügt, sodass Sie direkt sehen können aus welchem Land Ihre Kunden kommen.

Zusammengefasst: Neues in der Kundenübersicht
  • Storno-Bericht im Pop-Up
  • Flaggen

Produktübersicht

Auch hier ist Ihnen eventuell bereits aufgefallen, dass wir am Werke waren. Wir haben eine neue Spalte hinzugefügt, in der Sie Produkte direkt duplizieren können. Direkt von der Übersicht aus, mit einem Klick auf ‘Kopie erstellen’. Außerdem steht hinter jedem kopierten Produkt jetzt deutlich ‘Kopie’, sodass Sie den Überblick nicht verlieren, welches das ursprüngliche und welches das neue Produkt ist.

Kopie erstellen

Auf der gleichen Seite sehen Sie, wenn Sie auf das kleine Thumbnail klicken, dass ein Popup mit dem Produktfoto erscheint. Auch diese Anpassung haben wir vorgenommen, um Ihnen zu ermöglichen mehr Handlungen direkt in der Übersicht tätigen zu können.

Zusammengefasst: Neues in der Produktübersicht
  • Produkte direkt kopieren mit ‘Kopie erstellen’
  • Produktbild groß anzeigen

Wir hoffen, dass Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihr Feedback im neuen Backoffice verarbeitet haben zufrieden sind. An dieser Stelle werden wir regelmäßige Updates kommunizieren, vergessen Sie also nicht, ab und zu reinzuschauen. Und weiterhin gilt natürlich: Senden Sie uns weiterhin Ihr Feedback, wir freuen uns darüber und werden es umsetzen wenn möglich!

Kathrin Beck

Kathrin Beck

Kathrin Beck ist Content Specialist bei Lightspeed, und für das DACH Gebiet zuständig. Sie ist seit 7 Jahren im Online Marketing Bereich tätig und hat sich nach fast 5 Jahren SEO in Richtung Content Marketing orientiert. Sie schreibt über E-Commerce und informiert Lightspeed Kunden auch regelmäßig über Neuigkeiten über die Lightspeed Produkte.