Das deutsche Unternehmen Gastrofix tritt der Lightspeed-Familie bei

Das deutsche Unternehmen Gastrofix tritt der Lightspeed-Familie bei

Wir beginnen das neue Jahr mit einigen aufregenden Neuigkeiten. Heute möchten wir Gastrofix, ein führendes deutsches Unternehmen im Bereich Hospitality POS, in der Lightspeed-Familie willkommen heißen. 

2019 war ein großes Jahr für Lightspeed, da wir eine Reihe von großen Akquisitionen abgeschlossen haben, darunter die Golfplatz-Management-Lösung Chronogolf, der in der Schweiz ansässige POS-Anbieter iKentoo und das australische Kounta. Jetzt bauen wir durch den Zusammenschluss mit Gastrofix die bestehende Präsenz in Ländern wie Deutschland, Österreich und Norwegen weiter aus. 

Lightspeed verpflichtet sich, die hellsten Köpfe der Branche zusammenzubringen, um unseren Kunden die weltweit besten Business-Tools zur Verfügung zu stellen. Die physische Expansion in den deutschen Markt bringt uns leistungsstarke neue Ressourcen, die wir nutzen können, um zu innovieren, zu wachsen und den Anforderungen unserer Kunden noch besser gerecht zu werden.

“Das gemeinsame Ziel von Gastrofix und Lightspeed, das Gastronomiegewerbe mit vielseitigen, effizienten Lösungen zu digitalisieren, machte die Paarung perfekt”, sagt Dax Dasilva, Gründer und CEO von Lightspeed. “Wir sind stolz darauf, Gastrofix mit ihrem talentierten Team an Bord zu holen. In Kombination mit unseren sich entwickelnden cloud-basierten Angeboten wird dies neue Möglichkeiten für Gastronomieunternehmen schaffen, um ihr höchstes Potenzial inmitten der Veränderungen in der Branche zu erreichen.

Während wir mit Spannung in die Zukunft blicken, ist es wichtig, sich einen Moment Zeit zu nehmen und zu schätzen, wie weit wir gekommen sind. Wir möchten uns bei allen Kunden und Mitarbeitern für ein unglaubliches 2019 bedanken und könnten nicht begeisterter sein über das, was im Jahr 2020 kommt.