4 KPIs zur Messung Ihres Erfolgs über die Feiertage

4 KPIs zur Messung Ihres Erfolgs über die Feiertage

Die Feiertage stehen bald vor der Tür und damit der Jahresendspurt in der Gastronomie! In diesem Blog bekommen Sie Tipps, wie Sie sich gut vorbereiten können, um Ihren Umsatz in dieser Zeit zu optimieren. Je mehr Sie darüber wissen, wie Sie Umsatz als Gastronom generieren, desto eher können Sie effektive Verkaufsstrategien entwickeln und einsetzen, um Ihre Gewinne zu steigern. Diese vier KPIs können Ihnen helfen, Ihren Absatz über die Feiertage zu optimieren.

1. Erfassen Sie die Leistung Ihrer Mitarbeiter

Wenn Sie Ihren Umsatz pro Mitarbeiter berechnen, können Sie quantifizieren, wer Ihre besten Servicemitarbeiter sind. Mit diesen Informationen können Sie Arbeitspläne mit dem höchsten Return on Investment erstellen und damit das beste aus dem Feiertagsgeschäft rausholen.

Nettoumsatz (€) / Anzahl aktiver Mitarbeiter (#)

Warum den Umsatz pro Mitarbeiter erfassen?

Damit Sie Ihre Mitarbeiter so effizient wie möglich einteilen können, ist es wichtig zu wissen, wie gut sie gerade arbeiten. Verwenden Sie ein Kassensystem, das die Mitarbeiterleistung verfolgt. Bestimmen Sie, welche Mitarbeiter am meisten verkaufen, was sie genau verkaufen und zu welchen Schichten sie eingeplant sind. Vergleichen Sie diese Daten mit den geschäftigen Tagen, um die profitabelsten Mitarbeiterpläne zu erstellen.

Wie können Sie den Umsatz pro Mitarbeiter verbessern?

Die effizienteste Möglichkeit, den Umsatz pro Mitarbeiter zu steigern, besteht darin, motivierende (aber erreichbare) Ziele zu setzen. Insbesondere extra Motivation vor dem Jahresendspurt ist ein echter Kick-Start für die Performance Ihres Teams! Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Kundenservice- oder Produktschulungen. Unterstützen Sie sie also mit den richtigen Anreizen, Hilfsmitteln und der passenden Technologie für den besten Kundenservice.

 

2. Berechnen Sie Ihre Gewinne

Der Bruttogewinn gibt an, wie viel Sie nach Abzug der Kosten für die Zubereitung und den Verkauf eines Produkts umgerechnet erzielen.

Umsatz (€) – Verkaufskosten (€)

Der Nettogewinn zeigt, wie viel Sie verdient haben, nachdem Sie Ihre Inventar- und Fixkosten abgezogen haben.

Alle Einnahmen (€) – alle Ausgaben (€)

Warum sollten Sie den Brutto- und Nettogewinn berechnen?

Diese Daten zeigen, ob Sie tatsächlich Geld verdienen. Ein hoher Umsatz über die Feiertage ist gut, aber am Ende muss man auch einen Gewinn machen, um erfolgreich zu sein. Durch die Überwachung des Brutto- und Nettogewinns können Sie intelligentere Entscheidungen für Ihren Betrieb treffen. Wenn beispielsweise Ihr Bruttogewinn niedrig ist, können Sie nach anderen Wegen suchen, um Ihre Produktkosten zu senken. Wenn der Nettogewinn niedrig ist, suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Fixkosten zu senken.

Wie können Sie Brutto- und Nettogewinn verbessern?

Sie können eine der folgenden Maßnahmen durchführen, um Ihre Gewinne zu erhöhen

  • Senken Sie Ihre Fixkosten
  • Kaufen Sie bei kosteneffektiven Lieferanten ein
  • Erhöhen Sie Ihre Preise
  • Erhöhen Sie den durchschnittlichen Rechnungswert

3. Verfolgen Sie Ihre Rechnungsbeträge

Der durchschnittliche Rechnungsbetrag spiegelt den durchschnittlichen Betrag wider, den Kunden pro Rechnung ausgegeben haben.

Gesamtumsatz (€) / Anzahl der Rechnungen (#)

Warum sollten Sie sich den durchschnittlichen Rechnungsbetrag anschauen?

Dieser Wert gibt Ihnen Aufschluss darüber, wie viel Kunden im Durchschnitt in Ihrem Betrieb ausgeben. Ein hoher Betrag kann bedeuten, dass Kunden entweder viele oder teurere Gerichte oder Getränke kaufen. Das richtige Kassensystem zeigt an, was für Sie zutrifft.

Dies kann auch wertvolle Erkenntnisse darüber liefern, wie Sie Ihren Umsatz über die Feiertage verbessern können. Wenn Ihr durchschnittlicher Rechnungsbetrag niedrig ist, könnte dies bedeuten, dass Sie möglicherweise Ihre Feiertags-Preise neu definieren müssen oder Ihre Servicemitarbeiter beim Up-Selling schulen müssen, damit Kunden mehr Zeit bei Ihnen verbringen und mehr Umsatz generieren.

Wie können Sie den durchschnittlichen Rechnungsbetrag erhöhen?

Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter in Bezug auf Up-Selling und Cross-Selling. Wenn dies richtig gemacht wird, ist dies sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden von Vorteil. Denn das Ziel eines Servicemitarbeiters ist es, dem Kunden einen Mehrwert und eine gute Erfahrung zu bieten.

Welche Strategie sich hier am besten anbietet, hängt von der Situation ab. Wenn Sie beispielsweise ein Steak-Restaurant betreiben, können Ihre Mitarbeiter dem Kunden verschiedene Fleischsorten aus unterschiedlichen Preisklassen anbieten, so dass der Kunde leicht das beste für sich und seinen Geschmack finden kann. Um den Umsatz zu erhöhen, können die Mitarbeiter neben dem eigentlichen Gericht auch passende Weine empfehlen. Gerade bei Festtagsessen können Sie so die Ausgaben pro Tisch oder Kunden erheblich steigern!

4. Messen Sie Ihr Wachstum

Um zu sehen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, ist es wichtig, das jährliche Wachstum Ihres Gastro-Betriebs zu verfolgen. Berechnen Sie dazu das Wachstum gegenüber dem Vorjahr oder vergleichen Sie beispielsweise Ihr Einkommen über die Feiertagszeit am Jahresende.

[(Einkommen aktuelle Periode (€) – Einkommen vorherige Periode (€)) / Einkommen vorherige Periode (€)] x 100

Warum sollten Sie das Wachstum gegenüber dem Vorjahr messen?

Als Unternehmer wollen Sie jährliches Wachstum sehen. Der beste Weg, um Ihren Fortschritt zu messen, besteht darin, Ihre aktuellen Ergebnisse mit früheren Ergebnissen zu vergleichen. Wenn Sie sehen, dass Sie ein Wachstum verzeichnen, ist dies ein guter Indikator dafür, dass Ihre aktuelle Strategie funktioniert.

Wie können Sie das jährliche Wachstum steigern?

Überlegen Sie zuerst, warum Sie nicht mit der gewünschten Geschwindigkeit wachsen. Vielleicht verschieben sich die aktuellen Gastronomie Trends, in Ihrer Nähe hat ein neues Restaurant eröffnet oder einer Ihrer Wettbewerber gewinnt mehr Kunden. Sobald Sie diese Gründe gefunden haben, können Sie Ihre eigene Strategie anpassen.  Überlegen Sie sich beispielsweise teurere Feiertagsspecials um Ihren Umsatz zu erhöhen, nehmen Sie Gruppen-Reservierungen für Weihnachtsfeiern etc. an oder passen Sie Ihre Öffnungszeiten über die Feiertage an.


Mit diesen Tipps können Sie Ihre Zeit und Ressourcen auf intelligente Weise in die wichtigsten Aspekte Ihres Unternehmens zu investieren und den ROI zu maximieren. Es ist äußerst wichtig, auch die Daten in Ihrem Betrieb zu nutzen. Verwenden Sie zum Beispiel ein umfassendes Kassensystem, mit dem Sie gut organisierte Berichte zu Ihrem Inventar, der Leistung Ihres Personals, Ihren meistverkauften Produkten und Umsätzen generieren können. Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie Daten in Ihrem Gastro-Betrieb einsetzen können.

Mehr erfahren über die Vorteile von Lightspeeds Kassensystem?

Unsere Experten beraten Sie gerne.

6 Tipps, wie Sie Ihre Kundenbindung steigern können

6 Tipps, wie Sie Ihre Kundenbindung steigern können

Mitarbeiterfluktuation - was können Sie dagegen tun?

Mitarbeiterfluktuation - was können Sie dagegen tun?